26. September 2013
26.09.2013
40 Años

Landesregierung macht Lehrern erste Zugeständnisse

Gewerkschaften lehnen Angebot als unzureichend ab - Lehrer-Streik hält weiter an

27.09.2013 | 09:44

Im seit zwei Wochen andauernden Lehrer-Streik auf Mallorca hat die balearische Landesregierung erstmals Zugeständnisse gemacht. Bei den Verhandllungen am Mittwochabend (25.9.) bot Bildungsministerin Joana Maria Camps (Volkspartei, PP) an, das umstrittene Drei-Sprachen-Modell (TIL) in der Mittelstufe (ESO) nur auf freiwilliger Basis einzuführen. An der Einführung in den unteren Klassen werde aber festgehalten, so die MInisterin.

Die Vertreter der Lehrer-Gewerkschaften lehnten die Zugeständnisse als unzureichend ab und forderten, dass das Drei-Sprachen-Modell auch in den unteren Klassenstufen freiwillig bleiben müsse. Die Einführung müsse langfristig und nach pädagogischen Kriterien geplant werden. Zudem müsse eine Formel gefunden werden, damit der Anteil des auf Katalanisch gegebenen Unterrichts nicht zu stark gesenkt werde.

Hintergrund: Warum der Dialog kaum möglich ist

Das Modell sieht vor, dass der Unterricht an den öffentlichen Schulen auf den Balearen zu gleichen Teilen auf Spanisch, Katalanisch und Englisch gegeben wird. Bislang ist ein Anteil von mindestens 50 Prozent Katalanisch vorgeschrieben. Die Lehrer kritisieren, dass die Umsetzung in der kurzen Zeit nicht möglich sei und dass die Inselsprache Katalanisch zurückgedrängt werde.

Nachdem das Balearenparlament das Schnellgesetz zur Einführung des Drei-Sprachen-Modells am Dienstag (24.9.) abgesegnet hatte, erklärte es am Mittwoch auch der Oberste Gerichtshof der Balearen für rechtmäßig. Die sozialistische Partei will allerdings nun vor dem spanischen Verfassungsgericht klagen. Zahlreiche Bürgermeister sowie bekannte Persönlichkeiten haben sich inzwischen in den Streit eingeschalten und fordern eine Einigung, um den Streik der Lehrer zu beenden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |