31. Oktober 2013
31.10.2013

Pub-Mitarbeiter sticht in Magaluf fünf Kollegen nieder

Der blutige Messer-Zwischenfall ereignete sich im Vergnügungsviertel Punta Ballena

02.11.2013 | 13:07

Im Urlauberort Magaluf im Südwesten von Mallorca hat sich in der Nacht zum Freitag (1.11.) ein blutiger Messer-Zwischenfall ereignet. Die Polizei nahm einen 15-jährigen portugiesischen Mitarbeiter eines Pubs fest, der im Vergnügungsviertel fünf weitere Mitarbeiter von Bar-Betrieben zum Teil schwer verletzt haben soll.

Zu einer ersten Attacke war es offiziellen Angaben zufolge während der Saison-Abschlussfeier von Beschäftigten mehrerer Lokale gekommen. Als der Täter zu fliehen versuchte, soll er auf der Straße erneut zugestochen haben, und zwar auf seine Verfolger. Die Verletzten wurden in die Krankenhäuser von Son Espases und son Llàtzer gebracht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |