07. November 2013
07.11.2013

Hunderte Schüler sollen im Waldbrandgebiet Bäume pflanzen

Die Aktion wird von der Sóller-Bahn und "Barcos Azules" finanziert

08.11.2013 | 10:39
Hunderte Schüler sollen im Waldbrandgebiet Bäume pflanzen

Etwa 400 Schüler aus Sóller und Fornalutx sollen einen ganzen Tag lang 2.000 Bäume auf dem im Juli von einem Waldbrand heimgesuchten Gebiet im Südwesten von Mallorca pflanzen. Die Aktion haben die Eisenbahngesellschaft von Sóller und Ausflugsbootanbieter "Barcos Azules" sowie das balearische Umweltministerium initiiert.

Die Firmen wollen die Schüler an einem Tag zwischen Dezember und März in das betroffene Gebiet bringen und die Bäume finanzieren. Bei dem Waldbrand im Juli in der Nähe von Andratx und dem öffentlichen Landgut Galatzó verbrannten mehr als 2.000 Hektar.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |