21. November 2013
21.11.2013

"Operation Scooter": Motorroller-Diebe festgenommen

Seit Juni hatten die Zahl der Diebstähle auf Mallorca deutlich zugenommen

27.11.2013 | 11:01
Sichergestelltes Diebesgut

Die spanische Nationalpolizei hat eine Bande von Motorroller-Dieben auf Mallorca zerschlagen. Die Beamten kamen den Tätern auf die Spur, als sie eine illegale Werkstatt in Palma entdeckten. Neun junge Leute wurden festgenommen, wie am Dienstag (26.11.) mitgeteilt wurde. 43 Taten gelten als aufgeklärt, 19 Fahrzeuge konnten ihren Besitzern zurückgegeben werden. Andere waren bereits zerlegt oder verschrottet.

Die Bande war weiteren Angaben zufolge perfekt durchstrukturiert. Während einige Täter sich um die Raub-Aktionen kümmerten, waren andere auf die Zerlegung und Verschrottung spezialisiert. Sie handelten hauptsächlich auf Bestellung. Die Polizei hatte die Ermittlungen im Rahmen der "Operation Scooter" im Juni nach dem Verschwinden besonders vieler Motorroller aufgenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |