31. Dezember 2013
31.12.2013

Junger Mann auf Palmas Ringautobahn überfahren

Der 25-Jährige war in der Silvesternacht zu Fuß auf der Fahrbahn unterwegs

03.01.2014 | 13:21

Ein junger Mann ist bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca schwer verletzt worden. Der 25-jährige Ecuadorianer hatte versucht, in der Nacht auf Mittwoch (1.1.) zu Fuß die Ringautobahn von Palma de Mallorca zu überqueren.

Zu dem Unfall kam es gegen 6 Uhr morgens auf Höhe der Ausfahrt nach Pont d'Inca. Die Guardia Civil geht davon aus, dass sich der junge Mann in betrunkenem Zustand auf dem Nachhauseweg verirrt und so auf die Fahrbahn geraten war. Mehrere Fahrzeuge wichen ihm aus, bis er von einem Fiat Punto erfasst wurde. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht. Ein Alkoholtest beim Autofahrer verlief negativ.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |