31. Dezember 2013
31.12.2013
40 Años

Zahl der Einwohner auf Mallorca gesunken

Offizielle Bevölkerungsstatistik zum Stichtag 1. Januar 2013 veröffentlicht

31.12.2013 | 09:56

Die Zahl der Einwohner auf Mallorca ist im Jahr 2012 zurückgegangen. Waren im Januar 2012 auf der Insel 876.147 Einwohner gemeldet, so waren es ein Jahr später nur noch 864.763. Auf den anderen Balearen-Inseln dagegen wuchs die Bevölkerung leicht. insgesamt lebten auf den Balearen laut dem spanischen Statistik-Institut zum Stichtag 1. Januar 2013 exakt 1.111.674 Personen, 8.000 weniger als ein Jahr zuvor.

Zu erklären ist der Rückgang nach Einschätzung des Bevölkerungswissenschaftlers Pere Salvà von der Balearen-Universität vor allem mit der Rückwanderung von Immigranten nach Lateinamerika in Folge der Wirtschaftskrise. Am deutlichsten ist die Entwicklung im Stadtbezirk Palma, wo die Zahl der Einwohner wieder knapp unter die 400.000-Marke sank. Dies sei damit zu erklären, dass viele Immigranten in Palma ihren Wohnsitz haben, so Salvà. Zudem hätten sich zuletzt viele Einwohner von Palma günstigere Wohnalternativen im Umland gesucht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |