31. Juli 2014
31.07.2014

49-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Gemeinde Sa Pobla

Zu dem Unfall kam es am Sonntag (3.8.)

04.08.2014 | 09:19
Die Unfallstelle.

Ein 49-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (3.8.) im Gemeindegebiet von Sa Pobla im Inselinnern von Mallorca ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Inca gebracht.

Zu dem Unfall kam es gegen Mittag, als auf der Landstraße von Sa Pobla nach s'Albufera ein Peugeot 306 und ein Nissan Almera kollidierten. Einer der Fahrer hatte offenbar beim Einbiegen auf die Landstraße ein Stopzeichen missachtet. Bei dem Todesopfer handelt es sich um einen Uruguayer, er erlag kurz nach dem Unfall seinen Verletzungen.

Seit Jahresbeginn sind auf den balearischen Straßen 31 Personen ums Leben gekommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |