07. August 2014
07.08.2014

Weniger Auslastung, aber höhere Rentabilität in Hotels auf Mallorca

Die Hoteliers stellen im Gegensatz zum Flughafen keine neuen Rekorde auf

09.08.2014 | 11:45
Weniger Auslastung, aber höhere Rentabilität in Hotels auf Mallorca

Die Auslastung der Hotels auf Mallorca schlägt in diesem Jahr keine neuen Rekorde, wie zu Beginn der Saison erwartet. In der Branche herrscht jedoch angesichts einer höheren Rentabilität dennoch Zufriedenheit.

Im April lag die Auslastung mit 64,3 Prozent leicht höher als im vergangenen Jahr, was vor allem mit dem Datum von Ostern erklärt wird. Im Mai erreichten die Hotels eine Quote von 71,8 Prozent - im vergangenen Jahr waren es 74,1 Prozent. Auch mit Werten von 86 Prozent im Juni (2013 waren es 88,1 Prozent) und 92,3 Prozent im Juli (94 Prozent im Vorjahr) blieben die Zahlen hinter den Erwartungen zurück. Für die weitere Saison erwarten die Hoteliers Werte auf Vorjahresniveau oder leicht darunter.

Beim Branchenverband wird gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" zum einen auf die Fußballweltmeisterschaft verwiesen - Großereignisse dieser Art führten meist zu einem leichten Rückgang bei den Reservierungen. Zudem hätten sich Mitbewerber wie etwa Griechenland deutlich erholt. Und auch die Probleme im russischen Markt machten sich bemerkbar.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |