28. August 2014
28.08.2014

66-Jähriger kommt am Strand von Port d'Alcúdia ums Leben

Der Mann erlitt am Sonntag (31.8.) einen Herzstillstand - Deutscher an der Playa de Palma gerettet

01.09.2014 | 10:30

Ein 66-Jähriger ist am Sonntag (31.8.) beim Baden am Strand von Port d'Alcúdia im Nordosten von Mallorca ums Leben gekommen. Der Ausländer, dessen Nationalität nicht bekannt wurde, wurde am Nachmittag mit einem Herzstillstand aus dem Wasser geborgen. Die Wiederbelebungsversuche der Rettungssanitäter blieben ohne Erfolg.

Bereits am Mittag wurde ein 80-jährger Deutscher an der Playa de Palma gerettet. Der Mann wurde gegen 12 Uhr aus dem Wasser auf Höhe des Balneario acht geborgen und in ernstem Zustand ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |