28. August 2014
28.08.2014

Sechs Flüge wegen Nebel nach Ibiza und Menorca umgeleitet

Auch in den kommenden Tagen muss mit Morgennebel gerechnet werden

30.08.2014 | 09:42
Sechs Flüge wegen Nebel nach Ibiza und Menorca umgeleitet

Starker Nebel hat am Mittwoch (27.8.) auf dem Flughafen von Mallorca den Flugbetrieb aufgehalten. Zwischen 6 und 9 Uhr morgens mussten sechs Flugzeuge nach Ibiza und Menorca umgeleitet werden, wie die Flughafenverwaltung Aena bestätigte. Erst als sich der Nebel Stunden später verzogen hatte, konnten sie mit Verspätung in Palma aufsetzen.

Der Flughafen sei während der gesamten Zeit operativ gewesen, heißt es bei Aena, allerdings mache der Nebel größere Zeitabstände zwischen den Starts und Landungen notwendig. Es kam zu Verspätungen von teilweise bis zu vier Stunden.

Für die kommenden Tage muss ebenfalls mit Morgennebel und somit weiteren Verspätungen gerechnet werden.

Prognose: So wird das Wetter in den kommenden sieben Tagen

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |