28. August 2014
28.08.2014

Sexueller Übergriff auf Deutsche an der Playa de Palma

Die Urlauberin hat Anzeige wegen Vergewaltigung erstattet

28.08.2014 | 11:04

Eine deutsche Urlauberin hat Anzeige erstattet, nachdem sie an der Playa de Palma laut ihrer Aussage von einem Mann sexuell belästigt worden ist. Wie die Frau zu Protokoll gab, sei sie in der Nacht auf Mittwoch (27.8.) gegen 3 oder 4 Uhr in der Nähe des Balneario 6 vor einer Diskothek von einem Ausländer, möglicherweise einem Franzosen, attackiert worden. Der Mann habe ihr zunächst mit einem Gürtel die Hände gefesselt und sei dann über sie hergefallen. Mehr Angaben zu ihrem Peiniger – außer dass er nicht allzu groß gewesen sein soll – konnte die Deutsche allerdings nicht machen. Sie selbst sei zum Tatzeitpunkt angetrunken gewesen.

Obwohl das Opfer keine äußeren Verletzungen aufwies, wurde sie am Morgen danach ins Krankenhaus Son Llàtzer gebracht und von einem Gynäkologen untersucht. Einer hinzugerufenen Rechtsmedizinerin erklärte die Urlauberin, dass sie in der Nacht zuvor in Arenal vergewaltigt worden sei.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |