09. Oktober 2014
09.10.2014

Verkehrschaos auf der Ringautobahn von Palma de Mallorca

Am Donnerstagmorgen (9.10.) kam es in der Folge einer Autopanne und mehreren Kollisionen zu kilometerlangen Staus

09.10.2014 | 11:32
Verkehrschaos auf der Ringautobahn von Palma de Mallorca

Eine Autopanne und eine Massenkarambolage haben am Donnerstagmorgen (9.10.) zu chaotischen Verhältnissen auf der Ringautobahn von Palma de Mallorca geführt. Zu Staus kam es in beiden Fahrtrichtungen sowie auch auf den Zubringern nach Inca und Llucmajor.

Das Chaos begann gegen 7.30 Uhr, nachdem ein Lieferwagen wegen einer Panne auf der Höhe von Son Gotleu liegengeblieben war. Eine Fahrspur musste daruraufhin gesperrt werden, was zu langen Rückstaus führte. Rund eine Stunde später kollidierten auf Höhe des Zentralfriedhofs sechs Pkw ineinander. Daraufhin staute sich der Verkehr bis hin zur Abfahrt nach Andratx. Wegen Schaulistiger verkomplizierte sich die Situation weiter.

In der Verkehrsleitzentrale wird darauf verwiesen, dass die Zwischenfälle mit dem Zeitpunkt der höchsten Verkehrsdichte zusammengefallen seien. Es sei das größte Verkehrschaos seit mehreren Jahren. Es dauerte bis gegen 10 Uhr an, seitdem fließt der Verkehrs wieder annähernd normal.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |