16. Oktober 2014
16.10.2014
40 Años

Guardia Civil klärt Betrug in Bordellen auf

Sechs Mitarbeiter von Etablissements in Magaluf wurden festgenommen

22.10.2014 | 10:34

Die Guardia Civil hat einen groß angelegten Betrug an Bordellbesuchern im britischen Urlauberdorado Magaluf im Südwesten von Mallorca aufgeklärt. Sechs Verdächtige bulgarischer, rumänischer und spanischer Nationalität wurden festgenommen, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag (21.10.) heißt.

Die Masche der Täter funktionierte wie folgt: Wenn sich die meist angetrunkenen Gäste mit Prostituierten oder Stripperinnen in Privaträume zurückzogen, nutzten die Verdächtigen die Ablenkung der Opfer aus, um mehr Geld als vereinbart von der Kreditkarte abzubuchen. Die Kunden stellten den Betrug erst im Nachhinein fest. Zu den Vorfällen kam es in fünf Bordellen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |