23. Oktober 2014
23.10.2014

Santanyí investiert kräftig in Sportanlagen

Für 1.171.000 Euro soll ein Komplex mit Fitnessraum und Sauna eingerichtet werden

24.10.2014 | 10:32
So soll das neue Gebäude aussehen

Die Gemeinde Santanyí im Südosten von Mallorca will ihr Sportzentrum am Ortseingang von Cala Figuera im großen Stil erweitern. Dafür stünden 1.171.000 Euro bereit, wie Bürgermeister Llorenç Galmés (Volkspartei, PP) am Donnerstag (23.10.) mit Verweis auf die gut gefüllten Kassen der Kommune ankündigte.

Geplant ist, ein neues Gebäude mit Fitnessraum, Umkleideräumen, Sauna und türkischem Bad zu errichten und die Schwimmbecken zu modernisieren. Die Bauarbeiten sollen bereits Anfang 2015 beginnen und rund ein Jahr dauern. Das auf dem Gelände bereits existierende Gebäude wird nach den Plänen der Gemeinde zum Teil abgerissen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |