30. Oktober 2014
30.10.2014

Haschischkapseln und Rumflaschen: Vier Drogenschmuggler am Airport gefasst

Die Passagiere wurden bei zwei Eingriffen der Guardia Civil festgenommen

30.10.2014 | 10:19
Haschischkapseln und Rumflaschen: Vier Drogenschmuggler am Airport gefasst

Die Guardia Civil hat in den vergangenen Tagen vier mutmaßliche Drogenschmuggler am Flughafen von Mallorca festgenommen. Die vier Personen wurden bei zwei Polizeiaktionen festgenommen.

Zuletzt wurde am Montag (27.10.) ein brasilianischer Passagier gefasst. In seinem Koffer fanden sich zwei Flaschen mit Rum, die die Aufmerksamkeit der Drogenermittler erregten. Wie sich herausstellte, war darin Kokain versteckt.

Bereits am 22. Oktober wurden drei Personen gefasst, die vom spanischen Festland nach Mallorca geflogen waren. Sie fielen wegen ihres nervösen Verhaltens auf, außerdem schwitzten sie stark - ein Indiz dafür, dass sie Drogen in Kapseln geschluckt hatten und im Magen transportierten. Bei der Untersuchung der drei Passagiere im Krankenhaus wurden insgesamt 354 Haschischkapseln mit einem Gewicht von mehr als zwei Kilo gefunden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |