06. November 2014
06.11.2014

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Inca-Autobahn

Ein Mann kam am Samstag (8.11.) mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab

09.11.2014 | 10:38
Ein Wagen der Guardia Civil neben dem Wrack.

Ein Mann ist am Samstag (8.11.) bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am frühen Abend auf der Autobahn von Palma nach Inca auf Höhe von Kilometer 2,5 in der Nähe der Ausfahrt nach Sa Cabana.

Aus zunächst ungeklärter Ursache war es zu einer Kollision mit zwei weiteren Fahrzeugen gekommen. Der Pkw des Opfers kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich durch die Wucht des Aufpralls mehrfach. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Fahrer mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug. Zum Alter und zur Identität des Opfers, eines Manns im Alter zwischen 40 und 50 Jahren, wurde zunächst nichts bekannt.

Zu einem weiteren tödlichen Unfall war es am Samstag auf Mallorca kurz zuvor in der Gemeinde Andratx gekommen. Ein Mann wurde beim Reifenwechsel von einem Geländewagen zerquetscht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mehr zum Thema

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |