13. November 2014
13.11.2014

Palma de Mallorca will Touristen-Info im Flughafen eröffnen

Die Stadt plant zudem eine Ausweitung des Marketing und eine eigene Website

15.11.2014 | 11:40
Beliebtes Ausflugsziel: Palmas Kathedrale.

Die Stadtverwaltung von Palma will im kommenden Jahr eine Touristen-Information im Flughafen-Terminal von Mallorca eröffnen. Das hat Tourismus-Dezernent Álvaro Gijón am Freitag (14.11.) angekündigt. Damit wolle man besonders die Attraktivität der Balearen-Hauptstadt während der Nebensaison zeigen, so der Politiker der konservativen Volkspartei (PP).

Die neue Touristen-Info solle das Angebot der derzeitigen Info-Büros im Casal Solleric in der Altstadt sowie im Castell Bellver ergänzen, so Gijón. Den Aufbau werde eines der an der Tourismusstiftung Palma de Mallorca 365 beteiligten Unternehmen finanzieren.

Desweiteren kündigte Gijón an, die Dienste von zwei weiteren PR-Agenturen in Anspruch zu nehmen, die Palma im skandinavischen sowie im spanischen Markt bewerben sollen. Bislang sei man nur im deutschen und britischen Markt aktiv. Bis Jahresende soll zudem eine eigene Website für die Destination Palma de Mallorca werben. Bislang sei die Information über die Balearen-Hauptstadt auf mehreren Websites verteilt, so Gijón, die neue Website dagegen werde diese Information bündeln und neu aufbereiten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |