20. November 2014
20.11.2014
40 Años

5,3 Prozent mehr Urlauber auf den Balearen im Oktober

Vor allem der inländische Tourismus hat zugelegt

22.11.2014 | 07:17
5,3 Prozent mehr Urlauber auf den Balearen im Oktober

Die Zahl der Urlauber, die Mallorca und die anderen Balearen-Inseln im Oktober besucht haben, ist um 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Registriert wurden insgesamt 1,074 Millionen Touristen. Das hat das balearische Tourismusministerium am Freitag (21.11.) bekannt gegeben. Das sei das beste Ergebnis, das man bislang im Oktober registriert habe und Beleg dafür, dass das Ziel, die Nebensaison zu beleben, vorankomme, heißt es in der Pressemitteilung.

Der Anstieg ist vor allem den Urlaubern vom spanischen Festland zu verdanken. Während die Zahl der ausländischen Urlauber um 3,6 Prozent wuchs, waren es beim inländischen Tourismus 23 Prozent mehr. Gezählt wurden knapp 120.000 spanische Urlauber auf den Balearen. Die Zahl der Deutschen stieg um 8,4 Prozent auf 462.000, die der Briten sank um 3,8 Prozent auf 252.000. Besonders stark fiel der Anstieg bei den Österreichern (plus 63 Prozent), Franzosen (plus 46 Prozent) und Belgiern (plus 43 Prozent) aus.

In den ersten zehn Monaten des Jahres kamen insgesamt knapp 13,2 Millionen Urlauber auf die Balearen. Das sind 3,6 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bei den ausländischen Urlaubern beträgt das Plus 2,4 Prozent, bei den inländischen 10,4 Prozent.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |