20. November 2014
20.11.2014
40 Años

Leiche eines Deutschen von Hunden zerfleischt

Der grausige Fund wurde am Montagabend (24.11.) bei Ses Salines gemacht

26.11.2014 | 10:09
Leiche eines Deutschen von Hunden zerfleischt

Auf Mallorca ist eine von Hunden zerfleischte Leiche eines Deutschen gefunden worden. Der grausige Fund wurde am Montagabend (24.11.) in einem Wohnwagen nahe der Kläranlage von Ses Salines im Südosten von Mallorca gemacht.

Bei dem Opfer handelt es sich nach Angaben mallorquinischer Medien um einen 65-jährigen Mann, der auf seiner Finca zwei Wohnwagen aufgestellt hatte. Nachdem ein Bekannter längere Zeit nichts mehr von ihm gehört hatte, suchte er nach ihm auf dem Grundstück und fand die Leiche, über die zwei Hunde der Rasse Pitbull hergefallen waren. Einer der Hunde wurde ebenfalls tot aufgefunden, er ist offenbar verdurstet.

Nach ersten Erkenntnissen lag die Leiche bereits seit anderthalb bis zwei Monaten in dem Wohnwagen, in dem auch die beiden Hunde eingesperrt waren. Eine Autopsie soll klären, ob der Mann durch eine Attacke der Hunde zu Tode kam oder bereits vorher gestorben war. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass der Deutsche eines natürlichen Todes starb und sich die Tiere anschließend auf seine Leiche stürzten, um zu überleben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |