04. Dezember 2014
04.12.2014

41-Jährige erliegt nach Unfall in Palma ihren Verletzungen

Der Wagen hatte sich am Sonntagmorgen (7.12.) mehrfach überschlagen

09.12.2014 | 09:32
41-Jährige erliegt nach Unfall in Palma ihren Verletzungen

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Palma de Mallorca am Sonntag (7.12.) ist eine 41-Jährige im Landeskrankenhaus Son Espases ihren Verletzungen erlegen. Der 40-jährige Fahrer des Wagens überlebte mit schweren Verletzungen.

Zu dem Unfall war es gegen 4.30 Uhr morgens in Palmas Stadtteil Son Cladera gekommen. Der Mann war aus zunächst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Mit seinem Seat Córdoba rammte er einen Baum und anschließend eine Mauer, woraufhin sich das Fahrzeug mehfach überschlug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Beifahrerin aus dem Fahrzeug geschleudert.

Der 40-jährige Fahrer musste von Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Die beiden Insassen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Son Espases eingeliefert, wo die Frau am Nachmittag starb.

Seit Jahresbeginn sind auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln somit 46 Personen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |