04. Dezember 2014
04.12.2014

Raubüberfall in Alaró: Guardia Civil fasst Verdächtigen

Der Täter hatte die Bewohner am 3. Dezember mit einer Pistole bedroht

11.12.2014 | 09:55
Raubüberfall in Alaró: Guardia Civil fasst Verdächtigen

Die Guardia Civil hat einen 49-jährigen Mann festgenommen, der ein Geschwisterpaar in Alaró in der Inselmitte in ihrem Haus überfallen haben soll. Wie es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch (10.12.) heißt, steht der Mann im Verdacht, am 3. Dezember die Bewohner bedroht und ausgeraubt zu haben.

Bei dem Überfall war der mit einer Strumpfmaske maskierte Täter in das Haus der Senioren eingedrungen und hatte die Frau und den Mann im Alter von 73 und 77 Jahren mit einer Pistole bedroht. Der Mann forderte von ihnen die Herausgabe von Geld und Schmuck. Bei einem Handgemenge stürzten die Überfallenen zu Boden, und der Täter floh mit einer bescheidenen Beute von 300 Euro.

Der Mann wurde am 5. Dezember festgenommen und inzwischen in Untersuchungshaft eingewiesen. Bei der Waffe handelte es sich offenbar um eine Schreckpistole.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |