04. Dezember 2014
04.12.2014

Wetterdienst warnt vor Sturmtief auf Mallorca

Besonders an der Nord- und Ostküste soll es am Dienstag (9.12.) ungemütlich werden. An der Nordostküste gilt sogar Warnstufe Rot

08.12.2014 | 15:34

Der spanische Wetterdienst Aemet warnt vor zum Teil orkanartig starkem Wind auf den Balearen am Dienstag (9.12.). Nach einem relativ ruhigen und sonnigen Montag soll es ab dem Abend deutlich ungemütlicher werden. Für den Norden und Westen von Mallorca wurde Warnstufe Orange ausgerufen, für die Nordostküste sogar Warnstufe Rot, genauso wie auf Menorca - es wird davor gewarnt, sich im Freien aufzuhalten. Zudem muss mit hohem Wellengang gerechnet werden.

Bei starkem Nordwest- bis Nordwind sinken die Höchsttemperaturen auf nur noch 12 Grad, die Tiefstwerte liegen bei etwa 8 Grad. Ab etwa 1000 Metern kann Schnee fallen. Auch am Mittwoch soll es auf der Insel noch stürmisch bleiben, am Donnerstag beruhigt sich die Lage deutlich, die Temperaturen sollen wieder steigen.

Prognose: So wird das Wetter in den kommenden sieben Tagen

Einen Eindruck von der aktuellen Wetterlage vermitteln auch unsere Livecams:

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |