18. Dezember 2014
18.12.2014
40 Años

Traber-Stute löst Verkehrschaos auf Ringautobahn aus

Das Tier war am Donnerstag (18.12.) auf Palmas Pferderennbahn ausgebrochen

19.12.2014 | 10:14
Am Ende konnte das Pferd beruhigt werden

Eine Traber-Stute ist am Donnerstag (18.12.) vom Gelände der Pferderennbahn Son Pardo in Palma de Mallorca ausgerissen. Bei einem Training schüttelte sie gegen 11 Uhr ihren Wagen ab und galoppierte in Richtung eines Kreisverkehrs an der Ausfallstraße nach Sóller sowie weiter zur Ringautobahn. Diese musste daraufhin von der Polizei gesperrt werden, was einen längeren Stau zur Folge hatte.

Einem Autofahrer gelang es schließlich, die Zügel des Pferdes zu fassen. Der Besitzer brachte das bei der Flucht leicht verletzte Tier wieder zur Rennbahn zurück.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |