31. Dezember 2014
31.12.2014

1.500 Demonstranten fordern katalanische Eigenständigkeit

Vertreter des linken, regionalistischen Lagers zogen am Dienstag (30.12.) durch Palma

31.12.2014 | 10:04
1.500 Demonstranten fordern katalanische Eigenständigkeit

Rund 1.500 Personen haben am Dienstagabend (30.12.) auf Mallorca für das Recht auf Selbstbestimmung und Eigenständigkeit der katalanischsprechenden Regionen Spaniens demonstriert. Die Teilnehmer zogen mit Transparenten durch die Straßen der Innenstadt von Palma de Mallorca. Die Teilnehmerzahl blieb deutlich hinter den Kundgebungen der vergangenen Jahre zurück: 2013 waren es rund 3.000 Personen, vor zwei Jahren rund 7.000.

Organisiert wurde die Demonstration von der Initiative Plataforma 31 de Desembre. Das Datum bezieht sich auf den Jahrestag der Eroberung der bis dahin von den Moslems besetzten Stadt durch den Eroberer Jaume I. im Jahr 1229 und wird jedes Jahr mit dem Standarten-Fest begangen.

Vertreten waren praktisch alle führenden Politiker der Parteien des linken, regionalen Lagers sowie Gewerkschaftsvertreter und die Organisation zur Förderung des Katalanischen (OCB).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |