26. Februar 2015
26.02.2015

Deutscher stirbt bei Verkehrsunfall auf Mallorca

Der 33-Jährige rammte am Freitagmorgen (27.2.) in der Gemeinde Manacor mit seinem Fahrzeug einen Baum

27.02.2015 | 12:30
Wrack des Unfallwagens.

Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Manacor im Osten von Mallorca ist am frühen Freitagmorgen (27.2.) ein deutscher Autofahrer ums Leben gekommen. Das hat der Rettungsdienst 112 per Twitter mitgeteilt. Der 33-Jährige rammte auf der Vía Palma mit seinem Fahrzeug einen Baum. Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, war zunächst unklar.

Bereits am Donnerstag hatte sich ein Auto bei Valldemossa überschlagen, nachdem es mit einem Lastwagen zusammengestoßen war. Der Pkw-Fahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich am Morgen auf der Straße zwischen Valldemossa und Deià. Der Pkw-Fahrer war aus noch nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit seinem Fahrzeug gegen den Lastwagen gekracht. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |