05. März 2015
05.03.2015

Motorradfahrer kommt bei Unfall in Palma ums Leben

Zwei weitere schwere Unfälle am Dienstag (10.3.) auf Mallorca

20.03.2015 | 14:26
Schwerer Unfall bei Esporles am Dienstag.

Ein Motorradfahrer ist am Dienstag (10.3.) bei einem Verkehrsunfall in Palma de Mallorca ums Leben gekommen. Der 69-Jährige verlor am Abend auf der Flughafen-Autobahn im Bereich der Abzweigung auf die Ringautobahn von Palma die Kontrolle über seine Maschine und rammte eine Hinweistafel.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Die Rettungssanitäter konnten nur noch seinen Tod feststellen. Die Unfallursache blieb zunächst unklar: Das Unglück ereignete sich auf gerader Strecke, der Bereich ist gut beleuchtet. Untersucht wird, ob der Mann möglicherweise einen Herzanfall erlitten hatte.

Am Dienstag ereigneten sich zudem auf Mallorca zwei weitere Unfälle in Palma und Esporles, bei denen insgesamt vier Personen verletzt wurden. Gegen 14 Uhr kam es zu einer Kollision auf der Autobahn Ma-13 zwischen drei Pkw und einem Lkw. Kurz darauf kollidierte ein 44-Jähriger mit seinem Fahrzeug gegen eine Mauer nahe Esporles. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er war offenbar am Steuer eingeschlafen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |