05. März 2015
05.03.2015

Polizei legt Brennholz-Dieben das Handwerk

Drei Männer im Nordosten von Mallorca festgenommen. Vergangene Woche war bereits ein Kutschen-Dieb ins Netz gegangen

09.03.2015 | 15:46
Blick auf einen Teil des sichergestellten Diebesguts

Ländliche Diebe halten auf Mallorca die Guardia Civil auf Trab. Die Beamten haben laut einer Mitteilung vom Sonntag (8.3.) drei Männer festgenommen, die aus acht Fincas zwischen Santa Margalida und Artà im Nordosten von Mallorca insgesamt drei Tonnen Brennholz sowie landwirtschaftliche Geräte gestohlen haben sollen.

Das meiste Diebesgut konnte sichergestellt werden. Auf die Spur der Täter waren die Ermittler nach Hinweisen von Anwohnern gekommen.

Bereits in der vergangenen Woche hatten Mitarbeiter der Guardia Civil einen Verdächtigen festgenommen, dem vorgeworfen wird, im Februar auf einer Finca bei Sineu eine Holzkutsche gestohlen zu haben. Das Gefährt wurde auf einer gerade einmal einen Kilometer entfernten Finca sichergestellt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |