19. März 2015
19.03.2015

34 Prozent mehr deutsche Urlauber im Februar

Insgesamt stieg die Zahl der Urlauber auf den Balearen um 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr

29.03.2015 | 10:18
Passagiere am Flughafen.

Im Februar sind deutlich mehr deutsche Urlauber auf die Balearen gekommen wie im gleichen Monat des Vorjahres. Laut einer am Montag (23.3.) veröffentlichten Studie des spanischen Industrie - und Tourismusministeriums (Frontur) stieg die Zahl um 34 Prozent. Insgesamt wurden 124.000 Urlauber registriert, das sind 21 Prozent mehr als vergangenes Jahr. Auch die Zahl der Briten, Belgier und Skandinavier legte zu.

Insgesamt nahm die Zahl der ausländischen Spanien-Touristen im Januar und Februar um 4,5 Prozent auf 6,5 Millionen zu. Auffallend hierbei ist, dass die Zahl der russischen Urlauber in Spanien deutlich zurückgegangen ist, und zwar um 20,2 Prozent. Zurückgeführt wird dies auf die Schwäche des Rubels sowie die unsichere politischen Lage an der Grenze zur Ukraine. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |