19. März 2015
19.03.2015

Straße von s'Arracó nach Sant Elm wird verbreitert

Die Arbeiten begannen Anfang 2014, wurden dann aber unterbrochen

20.03.2015 | 10:40
Blick auf die Straßenbauarbeiten

Nach monatelanger Unterbrechung wird seit Donnerstag (19.3.) die Verbindungsstraße zwischen s'Arracó und Sant Elm im Westen von Mallorca wieder verbreitert. Dabei soll auch Dynamit eingesetzt werden, um Felsbrocken zu beseitigen. Außerdem soll nach Angaben des Inselrats die Teerdecke ausgebessert werden. Kiefern, die auf die Fahrbahn zu fallen drohen, sollen gefällt werden. 200.000 Euro waren vom Inselrat für die Arbeiten bereitgestellt worden.

Anwohner und die zuständige Gemeinde Andratx fordern seit Jahren, die Ma-1030 an einigen unübersichtlichen Stellen zu verbreitern. Allerdings wurde zuletzt Unmut darüber geäußert, dass die Arbeiten, die eigentlich zu Ostern hätten beendet werden müssen, vor Beginn des urlauberbedingt zunehmenden Verkehrs wieder aufgenommen werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |