26. März 2015
26.03.2015

70-jähriger Radfahrer kommt bei Andratx zu Tode

Zu dem Unfall kam es am Freitagvormittag (27.3.)

27.03.2015 | 16:06

Ein 70-jähriger Radfahrer ist am Freitagvormittag (27.3.) bei einer Ausfahrt zwischen Andratx und Es Capdellà im Südwesten von Mallorca ums Leben gekommen. Der Mann, dessen Herkunft zunächst unklar war, wurde auf der Straße liegend aufgefunden. Die Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Ob der Mann durch den Sturz starb oder durch einen medizinischen Notfall, war zunächst ebenso unklar.

Auf Mallorca haben die Radsportler derzeit Hochsaison. Über 100.000 Sportler fahren zwischen Februar und Mai über die Inselstraßen. Gerade im März und April kommt es dabei immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Die meisten Todesfälle allerdings gehen auf medizinische Notfälle auf dem Rad zurück. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |