09. April 2015
09.04.2015

Längerer Stau nach Verkehrsunfall im Sóller-Tunnel

Am Dienstagmorgen (14.4.) war es zur Kollision zweier Fahrzeuge gekommen

14.04.2015 | 11:41
Tunneleinfahrt.

Nach einem Unfall im Tunnel von Sóller im Norden von Mallorca ist am Dienstagmorgen (14.4.) die Fahrspur in Richtung Sóller gesperrt worden. Bei der Kollision zweier Fahrzeuge kam es zwar zu einem beträchtlichen Blechschaden, es wurde aber niemand verletzt, wie der Rettungsdienst 112 mitteilte.

Zu dem Unfall war es gegen 10.30 Uhr gekommen, die Ursache wurde zunächst nicht bekannt. Einsatzkräfte der Guardia Civil sicherten die Unfallstelle. In Folge der Sperrung bildete sich ein langer Stau in Richtung Sóller.

Der Sóller-Tunnel war vor 18 Jahren eröffnet worden und immer wieder wegen Sicherheitsbedenken ins Gerede gekommen. Inzwischen wird die Röhre durch 44 Kameras überwacht, die im Schnitt alle 150 Meter positioniert sind. Mit der mautpflichtigen Durchfahrt sparen sich die Nutzer des Tunnels die elf Kilometer lange Passstraße mit 60 Kurven und 400 Höhenmetern. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |