31. Januar 2016
31.01.2016

Deutscher nach brutalem Überfall an der Playa de Palma gefasst

Der Vorfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen (31.1.)

03.02.2016 | 02:30

Die Polizei auf Mallorca hat in den frühen Morgenstunden am Sonntag (31.1.) einen Deutschen und seinen tschechischen mutmaßlichen Mittäter an der Playa de Palma festgenommen. Die beiden Männer im Alter von 30 und 31 Jahren waren nach Erkenntnissen der Ermittler gegen 3.30 Uhr aus einem Auto gestiegen und hatten einen 22-jährigen Spanier überfallen, der mit einer Gruppe von Freunden unterwegs war.

Die beiden Täter attackierten ihr Opfer nach Angaben in der mallorquinischen Lokalpresse mit einem Baseballschläger und einem Messer und traten dem Mann offenbar mehrmals gegen den Kopf. Sie erbeuteten das Handy des Opfers und 150 Euro.

Etwa drei Stunden später entdeckte ein Freund des Opfers die beiden Männer in einem Club in der Gegend und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden bei den Männern das Handy. In ihrem Auto wurden ein Baseballschläger, ein Schlagring und ein Messer entdeckt. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |