31. Januar 2016
31.01.2016
40 Años

Promenade in Porto Cristo soll Fußgängerzone werden

Ortsbeirat will rund 200.000 Euro investieren, um die Carrer Port umzugestelten

03.02.2016 | 11:33

Die Autos sollen in Porto Cristo von der Strandpromenade verschwinden: Bei der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates hat die regierende Koalition aus Volkspartei (PP), Regionalpartei Pi und Ortsbündnis AIPC ihre Pläne für eine Umwandlung der Carrer Port in eine Fußgängerzone vorgestellt. Rund 200.000 Euro dürften die Bauarbeiten kosten.

Sollten die Pläne so verwirklicht werden, müsste der motorisierte Verkehr mit Ziel Hafen und Strandpromenade umgeleitet werden. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |