11. Februar 2016
11.02.2016

Polizei nimmt Bande von Autodieben hoch

Die Verdächtigen sollen systematisch Fahrzeuge aus städtischen Depots entwendet haben

12.02.2016 | 19:04

Die Polizei auf Mallorca hat am Mittwoch (10.2.) bei einer Razzia gegen eine Bande von Autodieben im Gewerbegebiet Son Castelló in Palma fünf Verdächtige festgenommen. Diese hatten nach Informationen der Ermittler Fahrzeuge aus städtischen Depots in Palma und Calvià gestohlen.

Insgesamt waren 50 Autos gestohlen worden, um sie auf dem Festland zu verkaufen. 31 Fahrzeuge konnten wieder aufgetrieben werden. Zuvor hatte es bereits Festnahmen in Sevilla gegeben.

Der Fall war im vergangenen Oktober bekannt geworden, als die Ortspolizei feststellte, dass ein Mann sieben Autos aus dem Depot in Son Toells mit falschen Dokumenten entwendet hatte. Bei den daraufhin eingeleiteten Ermittlungen kam heraus, dass mit derselben Masche Autos aus dem Depot Son Bugadelles in Calvià verschwunden waren, darunter auch Luxusautos im Wert von mehreren 10.000 Euro.

Insgesamt beläuft sich der Wert der gestohlenen Fahrzeuge auf rund eine Million Euro. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |