12. Februar 2016
12.02.2016

8,6 Prozent mehr Flugpassagiere im Januar

Vor allen der einheimische Markt hat weiter angezogen

20.02.2016 | 13:02
Mehr los beim Check-in.

Die Zahl der Passagiere am Flughafen von Palma de Mallorca ist im Januar um 8,6 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Registriert wurden insgesamt knapp 614.000 Passagiere, wie es in einer Pressemitteilung der spanischen Flughafenverwaltung Aena vom Freitag (12.2.) heißt. Auch die Zahl der Flüge nahm zu, und zwar um 9,4 Prozent auf 6.509.

Bei der Flughafenverwaltung werden die Zahlen für eine deutliche Belebung der Nebensaison gedeutet, es sei der dritte Monat in Folge mit einem Passagierplus. Zugelegt hat Son Sant Joan vor allem bei den spanischen Fluggästen, ihre Zahl stieg um 11,2 Prozent auf 380.000. Im internationalen Markt wurde ein Plus von immerhin 4,7 Prozent registriert. An erster Stelle liegen die Deutschen mit knapp 138.000 Passagieren, dahinter folgen die Briten mit knapp 41.000 Passagieren. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |