22. April 2016
22.04.2016

Diebstahlserie auf dem Mittwochsmarkt in Sineu

Die Polizei nahm acht Verdächtige vorläufig fest

22.04.2016 | 09:22

Die Ortspolizei von Sineu und die Guardia Civil haben acht mutmaßliche Taschendiebe vorläufig festgenommen, die auf dem traditionellen Mittwochsmarkt in Sineu im Inselinnern von Mallorca ihr Unwesen getrieben haben sollen. Eingegangen waren zahlreiche Anzeigen, der gemeldete Gesamtschaden belief sich auf rund 5.000 Euro.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die mutmaßliche Bande in zwei Fahrzeugen eingetroffen war und die Mitglieder den Markt unter sich aufteilten. Als mehrere Diebstähle bemerkt wurden, schlugen die Verkäufer Alarm. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Teil mit Zivilbeamten auf. Wegen der Häufung der Delikte beantragte die Ortspolizei Amtshilfe bei der Guardia Civil von Sineu und Inca, so dass schließlich acht Personen festgenommen werden konnten.

Nach der Vernehmung und der Durchsuchung der Verdächtigen wurden die Männer allerdings aus Mangel an Beweisen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die meisten entwendeten Portemonnaies tauchten inklusive Ausweispapieren wieder auf, allerdings waren die Geldscheine entnommen worden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |