06. Juli 2016
06.07.2016
40 Años

Fünf Festnahmen bei großer Drogenrazzia in Palma

Rund 100 Beamten der Nationalpolizei gelingt Schlag gegen den Clan "Los Valencianos"

06.07.2016 | 13:14
Fotogalerie: Fünf Festnahmen bei Razzia in Palma

Der Nationalpolizei auf Mallorca ist am Dienstag (5.7.) bei einer Drogen-Razzia in Palma ein Schlag gegen den sogenannten Clan "Los Valencianos" gelungen. Rund 100 Polizisten waren im Einsatz. Sie nahmen fünf Verdächtige vorläufig fest.

Bei acht Hausdurchsuchungen in den Stadtvierteln Son Banya, Son Gotleu und Sant Jordi beschlagnahmte die Nationalpolizei insgesamt zwei Kilo Kokain sowie 100 verkaufsfertige Herointütchen und 20.000 Euro in bar.

Im Visier der Beamten war auch ein kleines Landhaus am Stadtrand, in dem sie das Hauptquartier des Clans vermuten. Die Suche eines vermeintlich vergrabenen größeren Drogen-Depots verlief jedoch erfolglos. Eine mutmaßliche Dealerin gab Anweisungen, wo die Polizisten zu graben hätten. An der Stelle war jedoch nichts zu finden.

Seit einigen Wochen führen Guardia Civil und Nationalpolizei auf Mallorca regelmäßig große Razzien gegen Dealer durch. Mitte Juni schlug die Drogenfahndung gleich dreimal in einer Woche zu. Dabei wurde sogar ein Bagger des Militärs eingesetzt, um Rauschgiftverstecke aufzuspüren.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |