08. Juli 2016
08.07.2016
40 Años

Polizei nimmt 40 Verdächtige bei Razzia auf Mallorca fest

Bei der Operation gegen den organisierten Rauschgifthandel waren 300 Sicherheitskräfte im Einsatz. Durchsuchungen in Son Banya, Coll d´en Rabassa, Llucmajor, San Jordi, S´Aranjassa, Palma und Alcúdia.

08.07.2016 | 20:05
Große Drogenrazzia auf Mallorca am Freitag (8.7.).

Ein großer Schlag gegen den organisierten Drogenhandel ist der Polizei auf Mallorca am Freitag (8.7.) gelungen. Bei einer Operation mit über 300 Einsatzkräften an verschiedenen Punkten der Insel, nahm sie 40 Verdächtige fest.

Bei insgesamt 42 Hausdurchsuchungen in Son Banya, Coll d´en Rabassa, Llucmajor, San Jordi, S´Aranjassa, Palma und Alcudia beschlagnahmte die Polizei Drogen in größeren Mengen, wie aus einer Pressemitteilung der Guardia Civil hervorgeht. Die Operation war in einer größere Strategie und vorangegangene Razzien auf Mallorca sowie in Madrid, Burgos und Segovia eingebettet.

Seit einigen Wochen führen Guardia Civil und Nationalpolizei auf Mallorca regelmäßig große Razzien gegen Dealer durch. Erst am Dienstag (5.7.) nahmen sie bei einem Schlag gegen den Clan "Los Valencianos" fünf Verdächtige fest. Mitte Juni schlug die Drogenfahndung gleich dreimal in einer Woche zu. Dabei wurde sogar ein Bagger des Militärs eingesetzt, um Rauschgiftverstecke aufzuspüren. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |