12. Juli 2016
12.07.2016

35-Jähriger bei Sturz in Cala Santanyí schwer verletzt

Zu dem Unglück kam es in der Nacht auf Dienstag (12.7.)

12.07.2016 | 10:11

Ein polnischer Urlauber hat sich bei einem Sturz aus rund fünf Metern Höhe in Cala Santanyí an der Südostküste von Mallorca schwere Verletzungen zugezogen.

Zu dem Unfall kam es in der Nacht auf Dienstag (12.7.) gegen 1.40 Uhr in einem Gebäude mit Ferienapartments. Der 35-Jährige wurde zunächst ins Krankenhaus von Manacor gebracht, wegen seiner kritischen Situation aber ins Landeskrankenhaus Son Espases nach Palma verlegt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |