18. Juli 2016
18.07.2016
40 Años

Ziel erreicht: Andratx ist schuldenfrei

Die Gemeinde gehört spanienweit zu den Kommunen mit den solidesten Finanzen

18.07.2016 | 20:46
Im Rathaus Andratx freut man sich über den sanierten Haushalt.

Die Gemeinde Andratx hat keine Schulden mehr. Das erklärte die Gemeinderätin für Finanzen Estefanía Gonzalvo am Montag (18.7.). Damit gehöre der Ort im Südwesten von Mallorca zu den spanischen Kommunen mit den gesündesten Finanzen. Vor fünf Jahren sei das noch schwer vorstellbar gewesen. Damals hatte das schwer verschuldete Rathaus sogar Schwierigkeiten, Lieferanten und Dienstleister der Kommune zu bezahlen.

Hintergrund: Die Insel der unbezahlten Rechnungen

"Es geht darum, beim Ausgeben verantwortlich und mit gesundem Menschenverstand zu handeln. Denn es ist nicht unser Geld, oder besser gesagt, es ist das Geld von allen. Und deswegen muss man vernünftig damit umgehen", erklärte Gonzalvo. Sie fügte hinzu: "Und wir haben das Ziel erreicht, ohne Sparmaßnahmen für die Bürger von Andratx anzuordnen. Eher im Gegenteil, einige Steuern wie die Grundsteuer wurden sogar gesenkt." Mit dem sanierten Haushalt sei es künftig einfacher, in den Ort und die Bürger zu investieren. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |