23. Juli 2016
23.07.2016
40 Años

Drei Verletzte bei Balkonsturz im Bierkönig

Ein 20-jähriger war in die Menge gesprungen

25.07.2016 | 09:17
Im Bierkönig kam ein junger Mann auf eine besonders dumme Idee.

Ein 20-Jähriger hat im "Bierkönig" an der Playa de Palma auf Mallorca drei Menschen verletzt, als er aus dem ersten Stock in die Menge sprang. Das berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Offenbar wollte er von den unten stehenden Personen aufgefangen werden. Die "Bild" berichtet dagegen in ihrer Ausgabe vom Montag (25.7.), dass es zu dem Sturz in Folge eines Streits mit einem Barmann gekommen sei. Ein Tourist sei im Vollrausch auf den Balkon gestürmt und fünf Meter tief gesprungen.

Der Vorfall fand bereits Mittwoch (20.7.) in der Nacht statt. Drei Personen erlitten bei dem Sprung Verletzungen unterschiedlichen Grads. /pss

Diese Meldung wurde am Montag (25.7.) aktualisiert.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |