15. August 2016
15.08.2016
40 Años

Leuchtrakete löst Waldbrand auf Formentera aus

Auf Mallorca wird unterdessen der Auslöser eines Strauchbrands am Sonntag (14.8.) gesucht

25.08.2016 | 08:42
Löscharbeiten auf Formentera.

Die Feuerwehr auf Ibiza, der Nachbarinsel von Mallorca, hat am Sonntag (14.8.) einen Waldbrand auf Formentera gelöscht, den eine von einem Boot abgefeuerte Leuchtrakete ausgelöst hatte. Das Feuer zerstörte knapp einen Hektar in einem Naturschutzgebiet.

Der Brand war am Samstagabend (13.8.) im Gebiet von s'Espalmador im Norden von Formentera ausgebrochen. Die Löscharbeiten auf dem Inselchen erwiesen sich wegen der einbrechenden Dunkelheit und wegen des Windes als kompliziert, im Einsatz waren neben der Feuerwehr auch Seenotrettung, Guardia Civil und Zivilschutz. Der Brand war schließlich am Sonntagmorgen unter Kontrolle und am Abend gelöscht. In Folge einer Zeugenaussage wurde ein 43-jähriger Italiener festgenommen, der das Feuer mit einer Leuchtrakete ausgelöst haben soll.

Auf Mallorca wird unterdessen ein Mann gesucht, der am Sonntag einen Strauchbrand an der Landstraße nach Manacor auf Höhe des Krankenhauses Son Llàtzer ausgelöst haben soll. Zeugen sprachen von einem rund 50-Jährigen, der mit einem Benzinkanister gesichtet worden war. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |