04. September 2016
04.09.2016

Mann kämpft nach Unfall um sein Leben

Ein Audi war zwischen Santa Margalida und Llubí von der Straße abgekommen

05.09.2016 | 08:56
Der Audi blieb im Straßengraben stehen.

Erneut hat es auf Mallorca einen schlimmen Verkehrsunfall gegeben: Am Sonntagmorgen (4.9.) gegen 8 Uhr kam ein Audi auf der Verbindungsstraße zwischen Santa Margalida und Llubí von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Ein 27 Jahre alter Mann wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und ins Landeskrankenhaus von Son Espases eingeliefert. Eine 22-jährige, die ebenfalls im Auto saß, kam mit leichteren Verletzungen davon. Über die Ursache des Unfalls wurde zunächst nichts bekannt.

Gegen 17 Uhr kam es zu einem weiteren Unfall auf der Schnellstraße nach Andratx. Nach der Kollision zweier Pkw auf der Fahrbahn in Richtung Palma überschlug sich eines der Fahrzeuge. Die Insassen wurden leicht verletzt. In der Folge des Unfalls bildete sich ein langer Stau.

In den vergangenen sieben Tagen kamen auf Mallorca bei Verkehrsunfällen fünf Menschen ums Leben, allein vier Tote forderte der Zusammenstoß eines mit einer deutschen Familie besetzten Mietwagens mit einem Lieferwagen auf der Ma-12 nahe Son Serra de Marina. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |