19. September 2016
19.09.2016
40 Años

Elektriker stirbt bei Sturz von Strommast in Son Servera

Bei einem weiteren Arbeitsunfall in Andratx verletzt sich ein Landwirt schwer nach dem Umkippen seines Traktors

19.09.2016 | 19:02

Zwei schwere Arbeitsunfälle auf Mallorca haben am Montag (19.9.) ein Todesopfer und einen Schwerverletzten gefordert. In Son Servera starb ein Elektriker nach dem Sturz von einem Strommasten. Der 61-Jährige hatte an der Stromleitung am Camí de Ses Rúmies de Pula gearbeitet, als er gegen 13.45 Uhr abstürzte. Die Rettungssanitäter konnten sein Leben nicht mehr retten.

Nur rund eineinhalb Stunden zuvor kam es in Andratx zu einem weiteren schweren Arbeitsunfall. Der Traktor eines Bauern kippte auf einem Acker bei Sa Coma um und verletzte den 70 jährigen Mann schwer am Kopf. Er wurde in kritischem Zustand in die Notaufnahme des Krankenhauses Son Espases gebracht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |