03. Februar 2017
03.02.2017
40 Años

Mallorca hat eine gute Eisdiele weniger: Pollença baut die Traditionsbude am Hafen ab

Nach über 50 Jahren muss Gelat Valls die Mole verlassen. Die moderne Konkurrenz hatte geklagt

13.02.2017 | 17:44
Eine gute Eisdiele weniger auf Mallorca.
Fotogalerie: Unterschriften für Traditionseis im Hafen von Pollença

Die Zeit des seit Jahrzehnten beliebten Eistands "Gelats Valls" in Port de Pollença ist abgelaufen. Das Rathaus lässt die Holzbude in diesen Tagen abbauen, da der traditionelle Familienbetrieb keine Lizenz für den Straßenverkauf vorweisen kann. Die Bude stand über 50 Jahre an der Hafenpromenade. Eine Konzession des Rathauses hatten sie für den Eisverkauf niemals gebraucht.

Das änderte sich, als eine Konkurrenz-Eisdiele moderneren Schlags bei der Stadt Beschwerde einlegte. Das Rathaus sah sich zum Handeln gezwungen. Der Eisverkauf auf öffentlichem Grund müsse öffentlich ausgeschrieben werden. Da half auch eine groß angelegte Unterschriftenaktion im April 2016 nichts. Nach Ablauf einer Gnadenfrist wurde der Stand nun entfernt.

Da die Betreiber Einspruch gegen die Entscheidung eingereicht haben, könne man den Betrieb des Eisstands vorläufig auch nicht neu ausschreiben, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Der Familienbetrieb will "Gewohnheitsrecht" geltend machen. Erst wenn dieser Einspruch geklärt sei, könne man den Stand wieder neu ausschreiben. So lange müssen die Touristen wohl oder übel mit dem Konkurrenz-Eis vorlieb nehmen - oder ganz darauf verzichten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |