14. Februar 2017
14.02.2017
40 Años

Angriff auf Mutter: Mann wegen Mordversuchs in Molinar gefasst

Der Mann fügte der 69-Jährigen mit dem Messer lebensgefährliche Verletzungen zu

21.02.2017 | 14:21

Beamte der Nationalpolizei auf Mallorca haben in der Nacht auf Dienstag (14.2.) einen 35-Jährigen festgenommen, der mehrfach auf seine Mutter eingestochen und diese lebensgefährlich verletzt haben soll, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Zu dem mutmaßlichen Mordversuch kam es gegen 23 Uhr in Palmas Viertel Molinar. Das 69-jährige Opfer erlitt Schnittwunden am Kopf und am Oberkörper. Die Frau konnte auf die Straße rennen und um Hilfe schreiben, bevor sie zusammenbrach. Anwohner alarmierten daraufhin die Polizei.

Der Angreifer unternahm keinen Fluchtversuch und ließ sich festnehmen. Um festzustellen, ob er an einer psychischen Störung leidet, wurde er ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht. Seine Mutter liegt im selben Krankenhaus auf der Intensivstation, ihr Zustand wurde als ernst beschrieben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |