16. Februar 2017
16.02.2017
40 Años

Farbiges Industrie-Abwasser fließt bei Portitxol ins Meer

Rohrbruch im Gewerbegebiet Son Castelló ließ Rückhaltebecken überlaufen. Blau-weiß gefärbtes Wasser lief in die Bucht von Palma

23.02.2017 | 10:53
Das Wasser im Sturzbach Torrent de na Bàrbara nahm verschiedene unnatürliche Farbtöne an.

Blau und weiß gefärbtes Industrieabwasser aus dem Gewerbegebiet Son Castelló ist am Mittwoch (15.2.) über den Sturzbach Torrent de na Bàrbara bei Portitxol in die Bucht von Palma gelaufen. Darüber berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Der Rohrbruch, der zu dem Problem geführt hatte, sei inzwischen behoben, beteuerten die Stadtwerke Emaya.

Aus ungeklärter Ursache sei durch eine undichte Stelle Regenwasser in ein Rückhaltebecken für Abwasser gelangt. Dies habe zum Überlaufen des Abwasserbeckens geführt. Das Wasser im Sturzbach Torrent de na Bàrbara färbte sich zweitweise bläulich oder weißlich. Am Nachmittag war das Problem behoben. Über die Giftigkeit des Abwassers wurde zunächst nichts bekannt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |