08. Juli 2017
08.07.2017
40 Años

Geländewagen rast in Restaurant auf Mallorca

Das Fahrzeug des Umweltministeriums kommt auf der Außenfläche eines Lokals zum Stehen und verletzt mehrere Menschen

14.07.2017 | 09:15
Mitten in der Bar kam der Geländewagen zum Stehen.

Das hätte auch schlimmer enden können: Ein Geländewagen des Umweltministeriums ist am Freitagabend (7.7.) gegen 20.45 Uhr in Port de Sóller im Nordwesten von Mallorca auf die Fläche für Außenbewirtschaftung eines Restaurants an der Strandpromenade gerast. Über die Folgen gibt es unterschiedliche Angaben: Laut "Diario de Mallorca" wurden vier Menschen leicht verletzt, "Última Hora" spricht von sechs Verletzten, einer davon schwer.

Glück im Unglück war, dass der Wagen ins Restaurant krachte, als eine Gruppe von 20 Personen noch nicht angekommen war. Die Gruppe hatte die Tische im Restaurant reserviert, die vom Aufprall am schwersten erwischt wurden.

Der Fahrer des Geländewagens blieb unverletzt. Unklar ist bislang auch noch der genaue Unfallhergang. Während der Fahrer angab, die Bremsen hätten versagt, wollten Zeugen den schweren Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit gesehen haben. Deshalb habe der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Die Bar wurde nach dem Unfall evakuiert, viele Tische und Stühle sind nur noch Kleinholz. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |