30. Juli 2017
30.07.2017
40 Años

Warnstufe Orange im Innern von Mallorca

Die Temperaturen schossen dort am Sonntag (30.7.) auf knapp unter 40 Grad hoch

31.07.2017 | 08:25
Bitte viel trinken und die direkte Sonneneinstrahlung meiden!

Auf Mallorca ist es am Sonntag (30.7.) noch heißer als ursprünglich vorausgesagt gewesen. Im Inselinnern wurden Werte um 39 Grad erreicht, weswegen der Wetterdienst Aemet die Warnstufe Orange ausgerufen hat. An der Südwest- und Nord- bzw. Nordostküste gilt die Warnstufe Gelb. In Inca und Sa Pobla ging es etwa bei strahlend blauem Himmel auf 39 Grad hoch, in Palma dagegen "nur" auf 36 Grad.

Gelb, Orange, Rot: Das bedeuten die Warnstufen

Mit diesen extrem hohen Temperaturen geht es bis mindestens Dienstag (1.8.) weiter. Danach sollen die Maximalwerte bei 34 Grad liegen.

Das Meer hat sich bereits derart aufgeheizt, dass es fast badewannenwarm ist. In der Bucht von Palma de Mallorca beträgt die Temperatur bereits 27 Grad.

MZ-Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |