17. August 2017
17.08.2017
40 Años

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer auf Mallorca

Der 56-jährige Mann war am Mittwoch (16.8.) unterwegs

18.01.2018 | 17:48
Die Cala Bóquer liegt am Kap Formentor.

Ein 56-jähriger deutscher Wanderer auf Mallorca ist am Mittwoch (16.8.) bei einem Ausflug an der Cala Bóquer nahe des Kap Formentor bei Port de Pollença ums Leben gekommen. Das berichtet das Nachrichtenportal Europapress.

Demnach habe die Begleiterin des Wanderers gegen 18 Uhr den Notruf verständigt. Beim Eintreffen stellte der Rettungsdienst Herzstillstand fest, Wiederbelebungsversuche konnten den Mann nicht mehr retten. Weitere Umstände zu dem Unglück waren zunächst nicht bekannt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |